Dia-Show
Tempo

Einsatzgebiete

COVID-19: Temperatur- und Maskenerkennung
COVID-19: Desinfektionsmittelspender
COVID-19: Mobile Drehsperrenaufstellungen
Bäder & Freizeit
Werkschutz
Skigebiete
Versorgungseinrichtungen
Messen
Veranstaltungen, Stadien
Öffentlicher Verkehr
Systemintegration
Sicherheitstechnik

Produktgruppen

Dreiarm-Drehsperren
Zweiarm-Drehsperren
Vertikaldrehkreuze
Portaldrehkreuze
Motor-Schwenktüren
Open Gate
Personenschleusen
Bezahlter Eintritt
Fluchtwege-Ausstattung
Gehtüren
Leitelemente
OEM-Komponenten
Zubehör
Schnellfalttore
Katalog / Prospekte

Services

Vermietung
Sonderanfertigungen
Schulungen
All-inclusive-Konzept
Shared Facility

Unternehmen

Wir über uns
Das Team
Referenzen
Referenzen
Die Geschichte des Unternehmens
Händler & Partner
Standort Wien
Standort Kärnten
Standort Deutschland
Nachhaltigkeit
Offene Stellen
Impressum

Videos

Videos

News & Infos

News by Gotschlich
News Detail
Tipps & Tricks
Detail-Informationen Produkte
Kundenbereich
Glossar
Suche
Testseite
Produkt-Anfrage 1
Produkt-Anfrage 2

Diese Website verwendet Cookies. Mehr dazu

Home • News & Infos • News Detail

Neuigkeiten & Informationen

 

28.01.2021

Produktnachhaltigkeit bei Gotschlich

Entgegen dem andauernden Trend des „Wegwerfkonsums“ erzeugt und vertreibt die Firma Gotschlich seit Jahrzehnten nachhaltige und beständige Zutrittskontrollsysteme für Kunden aus Österreich und aus aller Welt. Und wir denken nicht daran, das zu ändern.

Bereits in der Entwicklung von neuen Produkten ist es Gotschlich ein Anliegen, die Kompatibilität neuer Teile oder Baugruppen zu berücksichtigen. Bei uns werden „Oldies wieder fit und funktionsfähig!“ Diese Unternehmensphilosophie unterbindet die geplante Obsoleszenz, die von einigen Produzenten in vielen Sparten der Industrie gepflegt wird. In diesem Sinne ist Gotschlich stolz, „gegen den Strom“ zu agieren.

In der Konstruktion achtet man auf lange wirtschaftliche Lebensdauer und auf einheitliche Bauteile, die in möglichst vielen Produkten verbaut werden.

Zerlegbarkeit und Reparierbarkeit in hohem Maße sind Kriterien für das gesamte Produktdesign. Das ermöglicht eine wirtschaftliche Instandhaltung von Gotschlich Produkten, auch wenn sie schon vor 25 Jahren geliefert wurden.

Bei Neukauf werden alte Produkte retour genommen, zerlegt und alle Metalle sortenrein wiederverwertet. Das Thema „Recycling“ wird bei Gotschlich groß geschrieben.

„Wer billig kauft, kauft und zahlt zweimal“ (Rudolf X. Ruter)

Kurze Lebensdauer (ungefähr 3-4 Jahre), Mangel an Ersatzteilen, fehlende Wartung oder Reparaturkosten, deren Wert fast so hoch wie eine neue Anschaffung ist, sind die Hauptgründe, dass Kunden einen verlässlichen Geschäftspartner am Markt suchen.

Produkt- und Servicequalität, sowie lange Lebensdauer haben bei Gotschlich einen hohen Stellenwert, deshalb bleiben uns langjährige Kunden treu und neue Interessenten kontaktieren uns laufend.

Wenn Sie mehr wissen möchten, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Gotschlich Team, Ihr Partner

Diesen Beitrag als PDF herunterladen

 

Übersicht News

 

GOTSCHLICH a turn to security

 

Seit 1974 ist Gotschlich einziger österreichischer Produzent von Drehsperren und Zutrittsschleusen.
Mit den angebotenen Systemen und Anlagen aus Eigenentwicklung zählt Gotschlich, aufgrund seiner langjährigen Erfahrung mit Sicherheitstechnologie, zu den weltweit führenden Anbietern.
Gotschlich Qualitätsprodukte – zu 100 % in Österreich hergestellt.

 

Gotschlich GmbH – Hauptsitz
Feistlgasse 6, A-1210 Wien
Tel. +43 1 2596518-0, Fax -6
Gotschlich GmbH – Zweitwerk
Thomas-Koschat-Str. 3, A-9341 Straßburg / Kärnten
Tel. +43 4266 27177, Fax -6

 

© 2021 Gotschlich GmbH | Impressum | Datenschutz